Wissen und Beratung

kenniscentrum bodac
kenniscentrum bodac

Wie sollte man sich im Umgang mit Kampfmittelräumung, Flugzeugbergung oder Bombenentschärfung verhalten? Welche Vorschriften und Gesetze bestehen im Zusammenhang mit der Kampfmittelräumung? Welche Faktoren sollte man außerdem bei der Detektion von Kampfmitteln bedenken (z. B. ökologische oder archäologische Gesichtspunkte) und welche finanziellen Konsequenzen sind zu erwarten? Die Gemeinde ist für die öffentliche Ordnung und Sicherheit zuständig. BODAC kann Ihnen dabei behilflich sein, diese und andere Fragen zu beantworten. 

Unsere erfahrenen Kollegen bieten kompetente Beratung für Ihr Projekt  bezüglich der Richtlinien des WSCS-OCE Zertifikates (Berufsgruppenspezifische Richtlinien für die Kampfmittelräumung). Unsere Senior OCE-Experten überwachen die Sicherheit und Qualität des Projektes und können Sie fachkundig über den korrekten Umgang mit Kampfmitteln beraten. Unterstützung bei der Planung von Kommunikationsstrategien mit anderen beteiligten Parteien gehört ebenfalls zu ihrer Expertise. 

Zertifizierung, Nachhaltigkeit, Kompetenz, Erfahrung und Praxistauglichkeit garantieren Qualität. Durch offene Kommunikation, streben wir eine langfristige Beziehung mit unseren Kunden an.

Dabei können wir Sie unterstützen:

  • Projektkoordination
  • Projektmanagement
  • Projektkommunikation
  • Überprüfung bestehender Berichte
  • Herangehensweise nach WSCS-OCE Vorgaben
  • Einführungskurs in den Umgang mit nicht detonierten Kampfmitteln
  • Unterstützung bezüglich Detektion, Herangehensweise und sicheres Vorgehen vor Ort

Kontaktperson: