Räumung von nicht-explodierten kampfmitteln aus dem kanal - Assen

graafmachine haalt slib uit het kanaal
buurtbewoners kijken naar werkzaamheden
Auftraggeber:    Gemeente Assen
Durchführung:   2017
 

Der Kanal in Assen wurde ausgehoben, um eine neue Wasserstraße, die Blauwe As, für Vergnügungsfahrten zu erschaffen. Während dieser Grabungsarbeiten wurde eine Phosphorgranate entdeckt. Die Untersuchung hat ergeben, dass es sich um eine kanadische Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Bodac kam nach Assen, um den gesamten Kanal zu untersuchen und sämtliche nicht explodierten Kampfmittel zu beseitigen. Eine 12kg-Stankovitch Bombe, eine K98-Schlaufe und verschiedene Kleinkalibermunitionen wurden gefunden und sichergestellt. 

Hier sehen Sie das Video.